Datenschutz/Impressum

 

Datenschutzerklärung für Besucher der Transformationwork-Websites

1. Allgemeines

Datenschutz ist Vertrauenssache und es ist uns ein Anliegen, dass Sie uns bezüglich der Bearbeitung Ihrer Personendaten vertrauen.

Die Transformation Work GmbH (wir) respektiert Ihre Privatsphäre. Zum Schutz Ihrer Personendaten ergreifen wir stets alle notwendigen Vorkehrungen, um das in uns gesetzte Vertrauen zu rechtfertigen.

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen insbesondere aufzeigen, welche Personendaten wir im Zusammenhang mit unseren Websites oder mit Kundendaten erheben und bearbeiten, warum wir das tun, wie wir Ihre Personendaten schützen und wie Sie uns kontaktieren können.

2.Wer sind wir und für wen gilt diese Datenschutzerklärung?

2.1. Wer sind wir und wie können Sie uns kontaktieren?

Als Verantwortliche für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Bearbeitung von Personendaten steht Ihnen die

Transformation Work GmbH, Baarerstrasse 34, 6300 Zug

für sämtliche Fragen oder Mitteillungen zum Thema Datenschutz und zur Datenbearbeitung zur Verfügung.

Falls Sie Fragen oder Bedenken haben hinsichtlich der Bearbeitung Ihrer Personendaten in unserem Unternehmen, können Sie uns wie folgt kontaktieren:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Telefon: +41 76 330 36 61

Wir werden uns bemühen, Ihre Fragen oder Bedenken nach Erhalt umgehend zu beantworten.

2.2. Für wen ist diese Datenschutzerklärung bestimmt?

Diese Datenschutzerklärung richtet sich an die Besucher sämtlicher von der Transformationwork GmbH betriebenen Websites (Websites).

Wie wir Personendaten von Kunden bearbeiten, beschreibt unsere Datenschutzerklärung für Kunden und Interessenten, die auf der Website von www.transformationwork.ch abrufbar ist.

3. Wie bearbeiten wir Ihre Personendaten?

3.1. Was heisst «Bearbeiten von Personendaten»?

«Personendaten» sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen. «Bearbeitung» meint jeden Umgang mit Ihren Personendaten. Wenn wir Personendaten bearbeiten, bedeutet das also, dass wir diese zum Beispiel erheben, speichern, nutzen, übermitteln oder löschen.

3.2. Welche Personendaten bearbeiten wir im Zusammenhang mit der Verwendung unserer Websites zu welchen Zwecken?

Ihre Personendaten erheben wir in der Regel direkt von Ihnen, zum Beispiel wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, wenn sie uns kontaktieren, insb. wenn Sie mit einer Anfrage an uns gelangen, oder an einem Wettbewerb, Umfrage oder einem Treffen, einem Seminar oder einer sonstigen Veranstaltung teilnehmen.

3.2.1 Wie verwenden wir Daten, welche beim Besuch der Website anfallen?

Wenn Sie unsere Websites besuchen bzw. verwenden, so bearbeiten wir technische Daten, zum Beispiel die IP-Adresse, Angaben über den Zeitpunkt des Zugriffs auf die Website, die Dauer des Besuchs, die aufgerufenen Seiten, und Angaben über das verwendete Endgerät. Wir können Ihnen oder Ihrem Endgerät auch einen individuellen Code zuweisen (z.B. durch ein Cookie; siehe dazu Ziff. 3.2.5).

Dies tun wir, um die jeweilige Website bereitstellen zu können, um die IT-Sicherheit zu gewährleisten und um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.

3.2.2 Wie verwenden wir Daten bei der Kommunikation mit uns?

Im Zusammenhang mit unserer Kommunikation mit Ihnen, z.B. wenn Sie uns über das Kontaktformular oder über sonstige Kommunikationsmittel kontaktieren, können wir Ihre Personendaten bearbeiten. Darunter fallen z.B. Name und Kontaktangaben wie z.B. Postadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, Inhalt der Korrespondenz bzw. Kommunikation (z.B. von E-Mails, schriftlicher Korrespondenz, Telefongesprächen, Nachrichten über das Kontaktformular etc.), Antworten auf Kunden- und Zufriedenheitsumfragen, Angaben zu Art, Zeit und u.U. Ort der Kommunikation und weitere Randdaten der Kommunikation.

Wir verwenden diese Daten für Kommunikationszwecke, das heisst, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und den Kontakt mit Ihnen zu pflegen. Dies umfasst die Beantwortung von Anfragen, die Kontaktaufnahme mit Ihnen bei Fragen, den Kundendienst und die Kundenpflege.

Wenn Sie Therapeutinnen oder Therapeuten über das Kontaktformular auf der jeweiligen Profilseite kontaktieren, sind wir nicht für die Datenbearbeitung verantwortlich. Bitte beachten Sie dazu Ziff. 3.2.6.

3.2.3. Markt- und Meinungsforschung

Wir bearbeiten Personendaten zur Markt- und Meinungsforschung. Dafür können wir Angaben aus Umfragen und Studien, aus dem Internet und aus anderen öffentlichen Quellen verwenden. Wir können auch Medienbeobachtungsdienste in Anspruch nehmen oder selbst Medienbeobachtungen durchführen und dabei Personendaten bearbeiten.

3.2.4 Teilnahme an Umfragen, Wettbewerbe oder Seminare

Wir veranstalten gelegentlich Wettbewerbe und ähnliche Veranstaltungen. Dabei bearbeiten wir Ihre Kontaktdaten und Angaben über Ihre Teilnahme für die Durchführung der Wettbewerbe, gegebenenfalls für die Kommunikation mit Ihnen in diesem Zusammenhang und zu Werbezwecken. Weitere Angaben dazu finden Sie jeweils in den entsprechenden Teilnahmebedingungen.

3.2.5 Wie verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien?

3.2.5.1 Wozu dienen Cookies?

Auf unseren Websites verwenden wir auch sogenannte Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert werden, wenn Sie eine von unseren Websites aufrufen und nutzen. Cookies dienen dazu, die Funktionen unserer Websites zu gewährleisten und Ihnen das Surfen bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten. Im Folgenden möchten wir Sie über die Verwendung von Cookies informieren.

3.2.5.2. Warum verwenden wir Cookies?

Einige Cookies sind für die Funktionalität der Websites erforderlich und werden nach dem Besuch automatisch gelöscht. Andere Cookies verwenden wir, um Einstellungen (z.B. eine Sprachwahl) für einen späteren Besuch zu speichern, um anonyme Statistiken über die Verwendung unserer Websites zu erheben und um Inhalte auf unseren Websites zu personalisieren.

3.2.5.3. Welche Cookies verwenden wir?

Nach Ende der Browser-Sitzung werden die meisten der von uns verwendeten Cookies automatisch wieder von Ihrem Computer oder mobilen Gerät gelöscht (sogenannte Session-Cookies). Session-Cookies verwenden wir zum Beispiel, um Ihre Landes- und Sprachvoreinstellungen zu speichern.

Wir verwenden bei Bedarf auch temporäre beziehungsweise permanente Cookies. Diese bleiben nach dem Ende der Browser-Sitzung auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert. Bei einem nächsten Besuch auf einer unserer Websites wird automatisch erkannt, welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen.

Für statistische Auswertungen der Verwendung unserer Websites können wir Drittanbieter nutzen. Solchen Drittanbietern übermitteln wir keine Personendaten. Die Drittanbieter erheben aber Informationen über Ihre Verwendung unserer Websites, um ihre Dienstleistungen erbringen zu können. Drittanbieter können die von Ihnen erhobenen Informationen gegebenenfalls mit Daten von anderen Webseiten kombinieren, die Sie besucht haben, und können diese Angaben für eigene Zwecke verwenden (z.B. für die Steuerung von Werbung auf Partnerseiten dieser Anbieter). Falls Sie sich beim betreffenden Anbieter registriert haben, kann dieser Sie identifizieren. Eine solche Bearbeitung Ihrer Personendaten erfolgt in eigener Verantwortung des Anbieters nach seinen eigenen Datenschutzbestimmungen.

3.2.5.4. Welche Daten sind in den Cookies gespeichert?

In den von uns verwendeten Cookies werden keine Personendaten gespeichert, die Cookies können also keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Bei Aktivierung eines Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung des Internetangebotes werden auf unserem Server in der Schweiz gespeichert. Die IP-Adresse wird unmittelbar nach der Bearbeitung und vor deren Speicherung pseudonymisiert.

3.2.5.5. Wie können Sie die Speicherung von Cookies verhindern?

Sie können über Ihre Browser-Einstellungen selbst entscheiden, ob und wie Sie Cookies akzeptieren. Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können jedoch Ihren Browser anweisen, keine Cookies zu akzeptieren oder Sie jeweils anzufragen, bevor ein Cookie von einer durch Sie besuchten Webseite akzeptiert werden soll. Sie können Cookies in Ihrem Browser auch löschen, indem Sie auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät die entsprechende Funktion Ihres Browsers benutzen (wir weisen Sie darauf hin, dass bei entsprechender Einstellung eventuell nicht mehr alle Funktionen dieser Webseite zur Verfügung stehen).

3.2.6. Dienste von Google

Google Analytics: Wir verwenden Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist Google LLC, Irland, und Google Inc., USA. Google Analytics verwendet die bereits erwähnten Cookies, die Google eine Analyse der Website-Verwendung ermöglichen. Google informiert uns anschliessend über die Auswertung der Verwendung. Die erzeugten Informationen über Ihre Verwendung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert.

Server-Standort ist im Regelfall die USA. Wir setzen Google Analytics aber in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.

Unsere Website verwendet auch die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics generell verhindern (s. unten).

Die Verwendung von Google-Analytics erfolgt (soweit nach dem anwendbaren Datenschutzrecht erforderlich) auf der Grundlage, dass wir als Betreiber dieser Website ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens haben, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

Sie können verhindern, dass Cookies gesetzt werden (Ziff. 3.2.5.5). Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschliesslich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschliessender Bearbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics auch dadurch verhindern, dass Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Google AdSense: Unsere Website verwendet Google AdSense. Anbieter ist ebenfalls Google LLC, Irland, und Google Inc., USA. Google AdSense dient der Einbindung von Werbeanzeigen und setzt Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert, um die Nutzung der Website analysieren. Google AdSense setzt ausserdem Web Beacons ein. Web Beacons sind unsichtbare Grafiken, die eine Analyse des Besucherverkehrs auf unserer Website ermöglichen. Durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen werden an Server von Google übertragen und dort gespeichert. Serverstandort sind die USA. Google kann diese Informationen an Vertragspartner weiterreichen. Ihre IP-Adresse wird Google jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Die Verwendung von Google AdSense erfolgt (soweit nach dem anwendbaren Datenschutzrecht erforderlich) auf der Grundlage, dass wir als Betreiber dieser Website ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren.

Google AdWords und Google Conversion Tracking: Unsere Website verwendet Google AdWords. Anbieter ist ebenfalls Google LLC, Irland, und Google Inc., USA. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm. Im Rahmen des Online-Werbeprogramms arbeiten wir mit sog. «Conversion Tracking». Nach einem Klick auf eine von Google geschaltete Anzeige wird ein Cookie für das Conversion Tracking gesetzt. Dadurch können Google und wir erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden. Google AdWords Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Sie sind nicht über Websites von AdWords-Kunden nachverfolgbar. Mit diesen Cookies werden Statistiken für AdWords-Kunden erstellt. So erfahren Adwords-Kunden, wie viele Nutzer auf eine Anzeige geklickt haben und auf entsprechende Seiten weitergeleitet wurden. AdWords-Kunden erhalten dadurch aber keine Informationen, die eine persönliche Identifikation der Nutzer ermöglichen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie einer Nutzung widersprechen. Sie finden dazu Angaben unter Ziff. 3.2.5.5.

Einzelheiten zu Google AdWords und Google Conversion Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy.

Die Verwendung von Google AdWords und Google Conversion Tracking erfolgt (soweit nach dem anwendbaren Datenschutzrecht erforderlich) auf der Grundlage, dass wir als Betreiber dieser Website ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren.

3.2.7. Kontaktaufnahme mit Therapeutinnen und Therapeuten über das Kontaktformular

Mit bestimmten Therapeutinnen und Therapeuten können Sie über das Kontaktformular auf der jeweiligen Profilseite direkt Kontakt aufnehmen. Diese nutzen die von Ihnen übermittelten Angaben u.a. dazu, Ihre Anfrage zu bearbeiten und mit Ihnen zu kommunizieren. Bitte beachten Sie, dass die jeweiligen Therapeutinnen und Therapeuten für die Bearbeitung der durch sie übermittelten Daten verantwortlich sind. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Therapeutinnen oder Therapeuten.

3.3. Wie lange speichern wir Ihre Personendaten?

Wir speichern Ihre Personendaten, solange es für den konkreten Zweck, für den wir sie erhoben haben, erforderlich ist. Wir speichern Personendaten ferner, wenn wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung haben, zum Beispiel zu Dokumentations- und Beweissicherungszwecken und zur Wahrung und Verteidigung von Rechtsansprüchen. Wir speichern Ihre Personendaten zudem, solange sie einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen.

3.4. Wie schützen wir Ihre Personendaten?

Wir treffen angemessene Sicherheitsmassnahmen technischer Natur (z.B. Verschlüsselung, Pseudonymisierung, Protokollierung, Zugriffsbeschränkung, Datensicherung etc.) und organisatorischer Natur (z.B. Weisungen an unsere Mitarbeitenden, Vertraulichkeitsvereinbarungen, Überprüfungen etc.), um die Sicherheit Ihrer Personendaten zu wahren, sie gegen unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitungen zu schützen und um der Gefahr des Verlusts, einer unbeabsichtigten Veränderung, einer ungewollten Offenlegung oder eines unberechtigten Zugriffs entgegenzuwirken. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel immer gewisse Sicherheitsrisiken mit sich bringt und dass wir für die Sicherheit von Informationen, die auf diese Weise übermittelt werden, keine Garantie übernehmen können.

4.Wer bearbeitet und erhält Ihre Personendaten?

4.1. Wem geben wir Ihre Personendaten weiter?

Unsere Mitarbeitenden haben Zugriff auf Ihre Personendaten, soweit dies für die beschriebenen Zwecke und die Tätigkeit der betreffenden Mitarbeitenden erforderlich ist. Dazu gehören unsere Mitarbeitenden in Fachabteilungen und Supportbereichen wie zum Beispiel Hotline oder IT. Diese Mitarbeitenden handeln dabei nach unseren Weisungen und sind im Umgang mit Ihren Personendaten zu Vertraulichkeit und Verschwiegenheit verpflichtet. Wir können Ihre Personendaten an Dritte weitergeben, wenn wir deren Dienstleistungen in Anspruch nehmen wollen (z.B. IT-Dienstleister).

Wir können Ihre Personendaten auch an Dritte inner- und ausserhalb unserer Unternehmensgruppe zu deren eigenen Zwecken weitergeben, zum Beispiel an Strafverfolgungsbehörden bei Missbrauchsverdacht. In diesen Fällen ist der Empfänger der Daten datenschutzrechtlich ein eigener Verantwortlicher.

Unter Umständen übermitteln wir Ihre Personendaten anderen Unternehmen, wie

  • IT-Dienstleister sowie Anbieter von Cloud-Lösungen
  • Dritte (wie Partner oder Plattformen), die in die Abwicklung unserer Wettbewerbe oder Gewinnspiele involviert sind
  • Werbepartner wie z.B. Google. In diesem Zusammenhang verweisen wir auch auf unsere Cookie-Informationen zur Datenerhebung durch Drittanbieter, deren Tools wir auf unseren Websites und Apps eingebunden haben (siehe unter Ziff. 3.2.5 und 3.2.6)
  • Dritte, die an der Organisation von Veranstaltungen mitwirken

Darüber hinaus können wir gezwungen sein, Personendaten offenzulegen, wenn wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder rechtlicher Verfahren dazu verpflichtet sind, z.B. aufgrund einer gerichtlichen Verfügung oder einer Anfrage einer Strafverfolgungsbehörde, wenn wir der Ansicht sind, dass die Weitergabe für unsere Rechtswahrung erforderlich und angemessen ist. Dies kann der Vorbeugung von finanziellen Schäden oder Verlusten dienen. Dies kann auch im Zusammenhang mit einer Untersuchung von mutmasslichen oder tatsächlichen betrügerischen oder anderen rechtswidrigen Handlungen und im Falle der Veräusserung oder der Übertragung der gesamten oder eines Teils unserer Vermögenswerte (z.B. aufgrund einer Umstrukturierung, Auflösung oder Liquidation) erforderlich sein.

4.2. Können Ihre Personendaten ins Ausland bekanntgegeben werden?

Die Empfänger Ihrer Personendaten können sich jeweils auch im Ausland befinden – auch ausserhalb der EU beziehungsweise des EWR (insbesondere in den USA), aber potenziell auch in anderen Ländern weltweit. Die betreffenden Länder verfügen möglicherweise nicht über Gesetze, die Ihre Personendaten im gleichen Umfang wie in der Schweiz oder in der EU beziehungsweise dem EWR schützen. Sollten wir Ihre Personendaten in einen solchen Staat übermitteln, sind wir verpflichtet, den Schutz Ihrer Personendaten in angemessener Weise sicherzustellen. Wir gleichen den niedrigeren Schutz durch entsprechende Verträge aus, besonders die von der Europäischen Kommission ausgestellten und dem schweizerischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) anerkannten Standardvertragsklauseln. Weitere Angaben dazu und eine Kopie dieser Klauseln finden Sie unter www.edoeb.admin.ch.

In bestimmten Fällen können wir Daten im Einklang mit datenschutzrechtlichen Vorgaben auch ohne solche Verträge übermitteln, z.B. wenn Sie in die entsprechende Bekanntgabe eingewilligt haben oder wenn die Bekanntgabe für die Vertragsabwicklung, für die Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen oder für überwiegende öffentliche Interessen erforderlich ist. Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie eine Kopie unserer Massnahmen wünschen.

5.Welche Rechte haben Sie im Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihrer Personendaten?

Sie können Personendatenbearbeitungen jederzeit widersprechen. Im Rahmen des auf Sie anwendbaren Rechts haben Sie zudem das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, auf Einschränkung der Personendatenbearbeitung und auf Widerspruch gegen unsere Personendatenbearbeitungen und das Recht, von uns die Personendaten, welche Sie uns bereitgestellt haben, unentgeltlich in einem lesbaren Format zu erhalten. Sie haben zudem das Recht, Einwilligungen zu widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Personendatenbearbeitung berührt wird. Sie können zudem bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einreichen.

6.Was ist sonst noch zu beachten?

Bei der Bearbeitung Ihrer Personendaten stützen wir uns insbesondere auf folgende Grundlagen, soweit diese nach dem anwendbaren Datenschutzrecht erforderlich ist:

  • die Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person oder für vorvertragliche Massnahmen auf ihre Anfrage;
  • berechtigte Interessen. Dazu gehören zum Beispiel das Interesse daran, unsere Besucher besser kennenzulernen; am Schutz von Besuchern und Daten; an der Gewährleistung der IT-Sicherheit, besonders im Zusammenhang mit der Verwendung von Websites, Apps und anderer IT-Infrastruktur; an der Gewährleistung und Organisation des Geschäftsbetriebs, einschliesslich des Betriebs und der Weiterentwicklung von Websites und anderen Systemen; an der Durchsetzung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; und an der Einhaltung des schweizerischen Rechts und interner Regeln und zur Einhaltung von Rechtsvorschriften;
  • eine Einwilligung, sofern wir Sie gesondert um Einwilligung bitten;
  • ein Erfordernis zur Einhaltung von Rechtsvorschriften.

Sie sind grundsätzlich nicht zur Bereitstellung Ihrer Personendaten verpflichtet. Doch ist die Bearbeitung von Log-Daten und bestimmten anderen Daten bei der Verwendung der Websites notwendig.

September 2023

 

Haftungsausschluss / Disclaimer allgemein

1. Inhalt des Onlineangebotes Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz (siehe Details oben), sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses Dieser Haftungsausschluss ist als Teil dieses Internetangebotes zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

7. AGB für PayPal online Zahlungen
7.1.   Allgemeines
7.1.1. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche über den Internetauftritt Transformation Work GmbH, Baarerstrasse 34, 6300 Zug (nachfolgend) TW) unter der Domain www.transformationwork.ch abgeschlossenen Verträge mit dem Kunden (nachfolgend: KUNDE). Diese AGB gelten auch für alle dauerhaften bzw. regelmäßig wiederkehrenden Leistungen von TW.
7.1.2. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des KUNDEN erkennt die Transformation Work GmbH nicht an, es sei denn, die TW hätte diesen ausdrücklich und schriftlich zugestimmt.
7.1.3. Die nachstehenden AGB richten sich nur an KUNDEN, die Verbraucher d.h. die Rechtsgeschäfte nur zu einem Zweck abschließen, der weder einer gewerblichen noch einer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
7.2.   Vertragsgegenstand
7.2.1. Der KUNDE hat die Möglichkeit auf der Internetseite www.transformationwork.ch unterschiedliche Coaching/Therapien (Dienstleistungen), wie z.B. das Private-Coaching etc. in Anspruch zu nehmen. Vertragsgegenstand ist jeweils die innerhalb des gebuchten Coachngs enthaltene Dienstleistung.
7.2.2. Das Coaching umfasst individuelle Beratung mit den auf www.transformationwork.ch definierten Therapie-Methoden oder eigene Methoden. Da das Coaching kann über Skype, Telefon etc. stattfindet kann der KUNDE sich unabhängig von seinem örtlichen Aufenthalt beraten lassen. Eine Skype-Sitzung dauert min. eine Stunde.
7.2.3. Entscheidend für die geschuldete Leistung ist jeweils der gebuchte Betrag für das Coaching.
7.3.   Vertragsschluss
7.3.1. Im Rahmen des Coachings kann der KUNDE die entsprechenden Zeit durch den gewählten Betrag definieren und sodann durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ den Registrierungsprozess einleiten. Innerhalb des Registrierungsprozesses muss der KUNDE die erforderlichen Kontakt-Daten und die gewünschte Art der Zahlung eingeben und die Registrierung durch Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig bestellen“ abschließen. Hierdurch kommt ein wirksamer Vertrag zu Stande.
7.3.2. Innerhalb des Registrierungsprozesses müssen die Anmeldedaten eingegeben werden und die Zahlungsart ausgewählt werden. Mit einem Klick auf den Button „Weiter“ wird der Registrierungsprozess fortgesetzt, durch einen Klick auf den Button „Zahlungspflichtigen Vertrag abschließen“ erfolgt der Vertragsschluss.
7.3.3. Eingabefehler insbesondere bzgl. der abgefragten Daten und Leistungen kann der KUNDE über die vorhandenen Schaltflächen korrigieren. Im Registrierungsprozess kann der KUNDE Eingabefehler in den verschiedenen Schritten durch Navigation zum jeweiligen Schritt mittels der Buttons „vor“ und „zurück“ des Browsers korrigieren.
7.3.4. Vertragssprache ist Deutsch.
7.4.   Vertragstextspeicherung Der Vertragstext wird von TW gespeichert. Die Bestelldaten werden dem KUNDEN gesondert in Textform (E-Mail) zugesandt. Diese AGB können auch auf  www.transformationwork.ch gelesen und ausgedruckt werden.
7.5.   Die Haftung von TW ist – gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen, es sei denn die Schadensursache beruht auf Vorsatz und/oder grobe Fahrlässigkeit von TW, seiner Mitarbeiter, seiner Vertreter oder seiner Erfüllungsgehilfen. Soweit die Haftung von TW ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern oder Erfüllungsgehilfen von TW.
7.6.   Datenspeicherung und Datenschutz
7.6.1. Dem KUNDEN ist bekannt und er willigt darin ein, dass die zur Abwicklung des Auftrags erforderlichen persönlichen Daten von TW auf Datenträgern gespeichert werden. Der KUNDE stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung ausdrücklich zu. Die gespeicherten persönlichen Daten werden von TW selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des KUNDEN erfolgt unter Beachtung des Bundesgesetzes.
7.6.2. Dem KUNDEN steht das Recht zu, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. TW  ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung oder Sperrung der persönlichen Daten des KUNDEN im Einklang mit den anzuwendenden datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet. Bei abgebrochenen Registrierungsvorgängen erfolgt die Löschung nach Abbruch des Registrierungsvorgangs.
7.7. Vertragsdauer
7.7.1. Die Vertragslaufzeiten der einzelnen Coachings ergibt sich aus der jeweiligen gebuchten Stunden auf der Internetseite www.transformationwork.ch. Mit Ende der Vertragslaufzeit endet der Vertrag. Eine automatische Verlängerung des Vertragsverhältnisses findet nicht statt. Mit Ende des Vertragsverhältnisses wird der Zugang des KUNDEN zu dem gebuchten Coaching gesperrt. Mit Vertragsende entfällt das Recht des KUNDEN zur Inanspruchnahme der angebotenen Leistungen von TW.
7.7.2. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein solcher Grund liegt insbesondere vor, wenn der KUNDE mit der fälligen Zahlungen der Entgelte bzw. eines nicht unerheblichen Teils der Entgelte für bereits erbrachte Leistungen trotz Mahnung ganz oder auch nur teilweise in Verzug ist; wenn der KUNDE auch nach schriftlicher Abmahnung gegen eine sonstige wesentliche Bestimmung des Vertrages oder dieser AGB verstoßen hat, wenn über das Vermögen des KUNDEN ein Insolvenzverfahren eröffnet wird oder die Eröffnung eines derartigen Verfahrens mangels Masse abgewiesen wird, wenn Bedenken hinsichtlich der Zahlungsfähigkeit des KUNDEN entstanden sind und binnen einer angemessenen Frist auf Anforderung weder eine Vorauszahlung geleistet wurde, noch eine angemessene Sicherheit erbracht wird; wenn der KUNDE bei der Registrierung falsche Angaben gemacht hat; wenn Registrierungsvoraussetzungen entfallen oder wenn die Ausführung eines Auftrages durch Gründe, die der KUNDE zu vertreten hat, erheblich verzögert oder unmöglich wird. TW ist in diesem Falle berechtigt, die auf die restliche Vertragslaufzeit entfallenden Nutzungsentgelte abzüglich etwa ersparter Aufwendungen als Schadenersatz zu verlangen und den Zugang so lange zu sperren, bis alle Forderungen ausgeglichen sind. Die Geltendmachung eines weiteren Schadensersatzes bleibt unberührt.
7.8.   Schlussbestimmungen
7.8.1. Es gilt das Recht des Schweizer Bundesgesetzes unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
7.8.2. Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt die vorstehende Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.


Articles - Category

Tamara posted a comment in Was kann ich?
Lieber JohannesNach monatelangen Schmerzen im Rücken, die ohne Medikamente nicht auszuhalten waren, ...
Joomla Article
Carmen posted a comment in Shiatsu mit Empty Touch / Moxa
Meine Tochter hatte grosse Schwierigkeiten mit der Eingewöhnung im Kindergarten.Eine Sitzung bei Joh...
Joomla Article
Sabrina posted a comment in Transformation Work
Lieber JohannesEin herzliches Dankeschön für deine wirklich grosse Hilfe.Meine Tochter hatte eine ri...
Joomla Article
Regula posted a comment in Tier Behandlung
Unser Hund Taylor war sehr krank und hatte Wasser in der Lunge, er war im Tierspital und nur noch ge...
Joomla Article
Valérie posted a comment in Was kann ich?
Wie tiefgründig und allumfassend Johannes Olivers Arbeit ist, konnte ich eindrücklich erleben. Es wa...
Joomla Article

Finde uns

Transformation Work GmbH
Baarerstrasse 34
6300 Zug
0041 (0)76 330 36 61
skype: transformationwork
info@transformationwork.ch

MONDAY - FRIDAY
09:00 - 18:00
Evening and Weekend only emergencies

Contact Us